Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Die Funktion Elektronische Reproduktion wird verwendet, um elektronische Reproduktionen (Digitalisate) zu katalogisieren. Für das VD18-Projekt steht die Funktion Elektronische Reproduktion VD18 zur Verfügung.

Konfigurieren der bibliotheksspezifischen Angaben

Im Menü Datenmasken klicken Sie auf Datenmasken bearbeiten und rufen die Datenmaske andereAusgElektronischeReproduktion.txt auf. Im VD18-Projekt wird die Datenmaske andereAusgVD18.txt verwendet.

Beispielhaft wird hier eine Datenmaske für die SUB Göttingen bereitgestellt. Bitte tragen Sie die speziellen Angaben für Ihre Bibliothek und ggf. für Ihr Digitalisierungsprojekt ein.

1101 crxcn 024auaua
1109 2020
4022 Online-Ausgabe
4048 Göttingen$nNiedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek
4065 XA-DE$cSUB Göttingen$a
4066 XA-DE$cDE-7
4068 1 Online-Ressource
4110 DigiWunschbuch
4233 $aaa$5DE-7
4238 TIFF, Vers.6.0, 300 ppi, 24 bit (Farbe), RGB; Digitalisierungsvorlage: Primärausgabe
4950 http://resolver.sub.uni-goettingen.de/purl?PPN$xD$4LF
E001 z
8600 DigiWuBu

Druckschrift kopieren

Ausgangspunkt

Suchen Sie die Aufnahme der Druckschrift, die digitalisiert werden soll. Zu elektronischen Reproduktionen bei mehrteiligen Monografien und Zusammenstellungen siehe Abschnitt Digitale Reproduktionen in hierarchischen Aufnahmen.

Führen Sie die Funktion Elektronische Reproduktion bzw. Elektronische Reproduktion VD18 aus.

Funktion ausführen

Wenn Sie die Funktion Elektronische Reproduktion ausführen, werden diese Schritte automatisch ausgeführt.

  1. Der angezeigte Titel wird geprüft: Wenn Feld 4256 mit den Begriffen "Digitalisierte Ausg" oder "Online-Ausg" schon vorkommt, werden Sie gefragt, ob Sie dennoch fortfahren möchten.
  2. Die angezeigte Druckschrift wird kopiert.
  3. Es wird eine neue Titelaufnahme für das Digitalisat eingegeben 0500 O...u bzw. 0500 O...v (Elektronische Reproduktion bzw. Elektronische Reproduktion VD18).
  4. Zahlreiche Felder werden aus der Druckschrift übernommen, z. B. der Inhalt von Feld 0501, der Titel aus Feld 4000 und die Veröffentlichungsangabe aus Feld 4030. Die VD18-Nummer aus Feld 2192 wird übernommen, wenn sie kein Suffix mehr hat, d. h. wenn Druckschrift für das VD18-Projekt fertig bearbeitet wurde.
  5. Zusätzlich werden alle Felder aus der Datenmaske andereAusgElektronischeReproduktion.txt eingefügt. Die Funktion Elektronische Reproduktion VD18 fügt alle Felder aus der Datenmaske andereAusgVD18.txt ein.
  6. Wenn in Feld 4065 die Zeichenfolge $a vorkommt, wird direkt dahinter die Signatur der Druckschrift ergänzt. Kommen in der Druckschrift mehrere Exemplare vor, so wird Ihnen die Auswahl aller Signaturen angezeigt, aus denen Sie eine auswählen können, die in 4065 eingetragen werden soll.
  7. Die Exemplarsätze der Druckschrift werden nicht in die O-Aufnahme übernommen. Sie können in der von Ihnen verwendeten Datenmaske Exemplarangaben ergänzen, wenn Sie bei jeder elektronischen Reproduktion gleichbleibende Exemplarfelder verwenden wollen.
  8. Der neue Datensatz wird gespeichert.
  9. Nun hat der Datensatz eine PPN erhalten und wird nochmals bearbeitet.
  10. Wenn im Feld 4950 Ihrer Datenmaske der String "PPN" oder "ppn" vorkommt, wird direkt dahinter die PPN des Datensatzes eingefügt.
    Wenn im Feld 4950 Ihrer Datenmaske der String "PPN-" oder "ppn-" vorkommt, wird der String durch die PPN des Datensatzes ersetzt.
    Dies ergibt die individuelle URL des Digitalisates.
  11. Die URL in 4950 wird kopiert und auch im Exemplarsatz in Feld 7133 eingefügt.
  12. Der Titel wird nochmals gespeichert.
  13. Zum Schluss werden die Druckschrift und das Digitalisat reziprok miteinander verknüpft, d. h. in beiden Aufnahmen wird Feld 4256 ergänzt.

Die Funktion Elektronische Reproduktion VD18 arbeitet nach demselben Prinzip. Es gibt folgende Besonderheiten:

  1. Es wird auf die Datenmaske andereAusgVD18.txt zugegriffen.
  2. Die neue Titelaufnahme für das Digitalisat wird mit 0500 O...v eingegeben.
  3. Wenn 0599 mit dem Selektionscode vd18 fehlt, wird das Feld in der angezeigten Druckschrift ergänzt. 0599 vd18 wird in die Titelaufnahme des Digitalisats übernommen.
  4. Feld 0701 wird aus dem Datensatz der Druckschrift übernommen.

Ergebnis

Sobald die Funktion alle Arbeiten abgeschlossen hat, wird Ihnen zum Schluss ein Set mit zwei Datensätzen gezeigt: das Digitalisat und die Druckschrift. Bitte holen Sie die O-Aufnahme in die Vollanzeige und prüfen Sie, ob der Titel korrekt erfasst wurde!


 Beispiel "Elektronische Reproduktion"
Druckschrift (Beispiel leicht gekürzt)Digitalisat

0500 Aau
0501 Text$btxt
0502 ohne Hilfsmittel zu benutzen$bn
0503 Band$bnc
1100 1851
1500 ger
1505 $erda
1700 XA-DXDE
3000 !PPN!Uhlich, Leberecht *1799-1872* ; ID: gnd/...$BVerfasserIn$4aut
3010 !PPN!Schwetschke, Karl Gustav *1804-1881* ; ID: gnd/...$BVerlag$4pbl
4000 Preußische Religionsfreiheit im Jahr 1851$dzunächst dem preußischen Richterstande gewidmet$hDargestellt von Uhlich
4030 Halle$nVerlag von G. Schwetschke
4040 !PPN!Halle (Saale) ; ID: gnd/...$4pup
4060 32 Seiten
4201 Vorname des Verfassers entnommen aus: Neugebauer, Wolfgang [Hrsg.]: Acta Borussica N.F., 2. Reihe: Preussen als Kulturstaat. - Berlin/Bosten, 2017. - S. 42
4256 Elektronische Reproduktion!PPN!Preußische Religionsfreiheit im Jahr 1851 ...

E001 z
7100 $fHG-MAG$a8 H BOR UN II, 3789$ds

0500 Oau
0501 Text$btxt
0502 Computermedien$bc
0503 Online-Ressource$bcr
1100 1851
1101 crxcn 024auaua
1109 2020
1500 ger
1505 $erda
1700 XA-DXDE
3000 !PPN!Uhlich, Leberecht *1799-1872* ; ID: gnd/...$BVerfasserIn$4aut
3010 !PPN!Schwetschke, Karl Gustav *1804-1881* ; ID: gnd/...$BVerlag$4pbl

4000 Preußische Religionsfreiheit im Jahr 1851$dzunächst dem preußischen Richterstande gewidmet$hDargestellt von Uhlich
4022 Online-Ausgabe
4030 Halle$nVerlag von G. Schwetschke
4040 !PPN!Halle (Saale) ; ID: gnd/...$4pup
4048 Göttingen$nNiedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek
4060 32 Seiten
4065 XA-DE$cSUB Göttingen$a8 H BOR UN II, 3789
4066 XA-DE$cDE-7
4068 1 Online-Ressource
4110 DigiWunschbuch

4201 Vorname des Verfassers entnommen aus: Neugebauer, Wolfgang [Hrsg.]: Acta Borussica N.F., 2. Reihe: Preussen als Kulturstaat. - Berlin/Bosten, 2017. - S. 42
4233 $aaa$5DE-7
4238 TIFF, Vers.6.0, 300 ppi, 24 bit (Farbe), RGB; Digitalisierungsvorlage: Primärausgabe
4256 Elektronische Reproduktion von!PPN!Preußische Religionsfreiheit im Jahr 1851 ...
4950 http://resolver.sub.uni-goettingen.de/purl?PPN1694027813$xD$4LF

E001 z
7133 http://resolver.sub.uni-goettingen.de/purl?PPN1694027813
8600 DigiWuBu

 Beispiel "Elektronische Reproduktion VD18"
Druckschrift (Beispiel leicht gekürzt)Digitalisat

0500 Aav
0501 Text$btxt
0502 ohne Hilfsmittel zu benutzen$bn
0503 Band$bnc
0599 vd18
0701 RedVD18-DE-7
1100 1792
1500 ger
1505 $erda
2192 VD18 90706749
3000 !PPN!Schäffer, Johann Christian Heinrich *1753-1833* ; ID: gnd/...$BVerfasserIn$4aut$BVertrieb$4dst
4000 Lied der Leipziger Schönen$hVerfaßt und allen eingebornen Töchtern Leipzigs in geziemender Hochachtung gewidmet von J.C.H. Schäffer
4030 [Hamburg?]$nZu haben beym Verfasser
4040 !PPN!Hamburg ; ID: gnd/...$4pup
4060 4 ungezählte Seiten
4062
4201 Autopsie nach dem Exemplar der SUB Göttingen
4217 Vorlageform der Veröffentlichungsangabe: "Leipziger Jubilate-Messe 1792. Zu haben beym Verfasser."
4256 Elektronische Reproduktion!PPN!Lied der Leipziger Schönen ...
5570 !PPN!Lied

E001 z
7100 $fRara$aABC 123$ds

0500 Oav
0501 Text$btxt
0502 Computermedien$bc
0503 Online-Ressource$bcr
0599 vd18
0701 RedVD18-DE-7
1100 1792
1101 crxcn 024auaua
1109 2019
1500 ger
1505 $erda
2192 VD18 90706749
3000 !PPN!Schäffer, Johann Christian Heinrich *1753-1833* ; ID: gnd/...$BVerfasserIn$4aut$BVertrieb$4dst
4000 Lied der Leipziger Schönen$hVerfaßt und allen eingebornen Töchtern Leipzigs in geziemender Hochachtung gewidmet von J.C.H. Schäffer
4022 Online-Ausgabe
4030 [Hamburg?]$nZu haben beym Verfasser
4040 !PPN!Hamburg ; ID: gnd/...$4pup
4048 Göttingen$nNiedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek
4060 4 ungezählte Seiten
4062
4065 XA-DE$cSUB Göttingen$aABC 123
4066 XA-DE$cDE-7
4068 1 Online-Ressource
4110 VD18 digital
4201 Autopsie nach dem Exemplar der SUB Göttingen
4217 Vorlageform der Veröffentlichungsangabe: "Leipziger Jubilate-Messe 1792. Zu haben beym Verfasser."
4233 $aaa$5DE-7
4238 TIFF, Vers.6.0, 300 ppi, 24 bit (Farbe), RGB; Digitalisierungsvorlage: Primärausgabe
4256 Elektronische Reproduktion von!PPN!Lied der Leipziger Schönen ...
4950 http://resolver.sub.uni-goettingen.de/purl?PPN1641030259$xD$4LF
5570 !PPN!Lied

E001 z
7133 http://resolver.sub.uni-goettingen.de/purl?PPN1641028955
8600 VD18 digital

Digitale Reproduktionen in hierarchischen Aufnahmen

Mit den Funktionen Elektronische Reproduktion bzw. Elektronische Reproduktion VD18 können Sie auch Datensätze für die Reproduktion aller Teile einer mehrteiligen Monografie oder einer Zusammenstellung anlegen.

Mehrteilige Monografien

  • Beginnen Sie mit der übergeordneten Aufnahme (0500 Ac). Mit der Funktion Elektronische Reproduktion bzw. Elektronische Reproduktion VD18 legen Sie den Datensatz für die elektronische Reproduktion (0500 Oc) an.
  • Als nächstes rufen Sie die Druckausgabe des Bandes (0500 AF/Af) auf, dessen elektronische Reproduktion Sie erfassen wollen. Wenden Sie auch hier Funktion Elektronische Reproduktion bzw. Elektronische Reproduktion VD18 an.

Zusammenstellungen

  • Beginnen Sie mit der übergeordnete Aufnahme (0500 Aa). Mit der Funktion Elektronische Reproduktion bzw. Elektronische Reproduktion VD18 legen Sie den Datensatz für die elektronische Reproduktion (0500 Oa) an.
  • Als nächstes rufen Sie die Druckausgabe des Teils (0500 As) auf, dessen elektronische Reproduktion Sie erfassen wollen. Wenden Sie auch hier Funktion Elektronische Reproduktion bzw. Elektronische Reproduktion VD18 an. Fahren Sie genauso fort mit allen Teilen der Zusammenstellung.