Im Pica-Format gibt es einige Felder, die man auch mit Spezialkenntnissen kaum fehlerfrei erfassen kann. Damit es Ihnen leichter gelingt, die Unterfelder korrekt auszufüllen, stellen wir Ihnen Eingabeformulare für eine kleine Auswahl von Feldern zur Verfügung.

Erfassen von Provenienzen mithilfe des Dialogformulares

In der K10plus Formatbeschreibung finden Sie ausführliche Informationen zur Syntax von Feld 9100.

Wenn Feld 9100 mehrmals im Datensatz vorkommt, werden die Provenienzen in der Reihenfolge der ISILs erfasst. Mehrere Provenienzangaben zu einem Exemplar werden jeweils in einem eigenen Feld 9100 erfasst und chronologisch aufgeführt (in aufsteigender Reihenfolge). Bitte positionieren Sie Ihren Cursor entsprechend.

Exemplarinformationen eintragen

ISIL, EPN und Signatur einfügen

Recherche und Linking

Person, Körperschaft oder Sammlung

Im Bereich Recherche und Linking beginnen Sie mit dem ersten Schritt, dem Linking zu einem Personen- oder Körperschaftsnormsatz.

Klick auf 'F PER' führt eine Recherche nach einer Person aus.

Provenienzmerkmal

Klick auf 'GND-ID eintragen' fügt die GND-ID des angezeigten Datensatzes ein.

Indikator

 

T-PRO Begriff(e)


Datum

Weitere Angaben

Dialogformular minimieren oder verschieben   

Wenn das Dialogformular die Sicht auf die Datensätze behindert, dann können Sie es verschieben oder auf die Minimieren-Schaltfläche   klicken.
Wenn Sie es wieder in der ursprünglichen Größe anzeigen wollen, klicken Sie bitte auf die Vergrößern-Schaltfläche  
Und so sieht die Maximieren-Schaltfläche aus:   

Feld 9100 einfügen

9100 im Datensatz

Nach dem Einfügen bleiben die Daten in der Maske erhalten. Wenn Sie wollen, können Sie nun weitere Titel mit den gleichen oder ähnlichen Provenienzinformationen versehen, indem Sie einen anderen Titelsatz aufrufen und mit der Maske weiter arbeiten.

Untere Schaltflächen

Textbausteine im Feld 9100 verwenden

Wenn Sie häufig gleichbleibende Provenienzangaben erfassen müssen, bietet es sich an, eine Textbaustein-Datei für Feld 9100 zu erstellen, siehe Anleitung im Kapitel 'Textbausteine'.

Beispiel:
9100 DE-1$2000454133$3Stabi 1097--- Weiter mit Strg+t ---
9100 DE-1$2000454133$3Stabi 1097|vb|!783864124!$bStempel$CGND$61050328132

Sets von mehreren Datensätzen bearbeiten

Siehe dazu die Seite Feld 9100 in einem Datenset bearbeiten